• 2019

    Maias Frage nach der Wahrheit

    Unsere Mitarbeiterin Claudia Moddelmog beantwortet die Frage von Maia: Wie könnt ihr sicher sein, dass ihr die Wahrheit kennt?

    zum Artikel
  • 2019

    Schulbesuch

    Was wollen Kinder über ihre Stadt wissen? Wir besuchen das Schulhaus Isaak Iselin, um das herauszufinden. Eine Gruppe von Kindern zwischen 9 und 11 Jahren hat sich bereit erklärt, uns dabei zu helfen.

    zum Artikel
  • 2019

    Die neue Website ist online!

    Hurra, sie ist da! Wir sind online und hier findest du die Berichterstattung in Radio und Print zur neuen Website

    zum Artikel
  • 2019

    Stadtführung: Basel Underground

    25.01.2019: Grossartige Führung durch den Birsigtunnel. Erst jetzt verstehen wir die Welt! Warum nicht der Rhein Basels wichtigster Fluss ist. Oder auch wo die Migros früher per Rohrpost ihre Briefe (und Banknötli?) hat durchflitzen lassen.

    zum Artikel
  • 2019

    Themen ordnen

    Was wollen wir erzählen? Welche Themen und Geschichten gehören zusammen, welche nicht? Band 3 fädelt die Geschichte des Basler Mittelalters auf Wollfäden auf.

    zum Artikel
  • 2018

    Besuch bei Freunden

    Aufregend: Wir wurden vom Bürgerforschungsprojekt Basel-Spitalfriedhof ins Naturhistorische Museum eingeladen. Dort erzählen uns die engagierten Forscherinnen und Forscher von ihrer spannenden Arbeit. Und wir treffen sogar eine Mumie!

    zum Artikel
  • 2018

    Kick-off: die Forschenden kommen!

    17. September 2018 ist der grosse Moment: die Historikerinnen und Historiker, Archäologinnen und Archäologen, die in den kommenden Monaten und Jahren die Basler Geschichte erforschen werden, treffen sich an einem schönen Herbsttag im Hirschgässlein 21. Eingeladen ist auch der Stadtgeschichtsforscher Bert de Munck aus Antwerpen.

    zum Artikel
  • 2018

    Lücken in der Basler Geschichte

    Unser Co-Projektleiter Patrick Kury im Interview mit der TagesWoche.

    zum Artikel
  • 2018

    Textilien und der Sklavenhandel

    Basler Zeitung vom 18.4.2018: Textilien und der Sklavenhandel

    zum Artikel
  • 2018

    Das Interesse an einer neuen Stadtgeschichte ist gross

    Die neue Basler Stadtgeschichte gehört zu den grösseren Projekten, an denen Forschende der Geistes­- und Sozialwissenschaften der Universität Basel beteiligt sind. Im letzten Spätsommer hat die Stiftung ihre Arbeit aufgenommen. Patrick Kury und Lina Gafner von der Projektleitung über Hintergründe und Ziele des Publikationsvorhabens.

    zum Artikel