• Kurzgeschichten

  • 2019

    Julius und der FC Basel 1893

    Unser Mitarbeiter Michael Jucker beantwortet die Frage von Julius: Seit wann ist der FCB so berühmt und erfolgreich?

    zum Artikel
  • 2019

    Aljoschas Frage nach dem Schreiben

    Unsere Mitarbeiterin Céline Angehrn beantwortet die Frage von Aljoscha: Wie schreibt ihr so viele Seiten?

    zum Artikel
  • 2019

    Emmas Frage nach der Macht

    Unsere Mitarbeiter Marcus Sandl und Daniel Sidler beantworten die Frage von Emma: Wer hatte das Sagen in Basel

    zum Artikel
  • 2019

    Maias Frage nach der Wahrheit

    Unsere Mitarbeiterin Claudia Moddelmog beantwortet die Frage von Maia: Wie könnt ihr sicher sein, dass ihr die Wahrheit kennt?

    zum Artikel
  • 2020

    Medienbeiträge zur Spanischen Grippe in Zeiten von Corona

    Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wird häufig an die Spanische Grippe erinnert – die verheerendste Pandemie der Moderne. Ein Vergleich lohnt sich. Denn wie sich zeigt, kann einer Pandemie heute anders begegnet werden als noch vor hundert Jahren. Es zeigt aber auch, wie wichtig es ist, einer Pandemie mit der notwendigen Konsequenz zu begegnen. Mehr dazu erzählt Patrick Kury auf unserem Blog und in der Berner Zeitung (BZ) vom 19. März und 21. März 2020.

    zum Artikel
  • 2020

    Medienbeiträge zur Überfremdungsinitiative 1970

    Arbeiten und schweigen: Für Tausende von italienischen Gastarbeiter*innen war dies die Losung in der Zeit der Hochkonjunktur. Dann stimmte das Schweizer Volk am 7. Juni 1970 über die erste Überfremdungsinitiative ab.

    zum Artikel
  • 2020

    Erster Besuch im Verlag

    Nach langwierigem Ausschreibungsverfahren konnten Mitte Juni 2020 die Gespräche mit dem Verlag beginnen. Wir freuten uns sehr auf den Besuch beim CMV und stürzten uns gleich in die Zusammenarbeit.

    zum Artikel
  • 2020

    Retraite 2020 - Wir sind auf Kurs

    Am 8. September 2020 traf sich das Team von Stadt.Geschichte.Basel im Kartäusersaal des Waisenhaus Basel zur Retraite 2020. Im Grunde genommen sind Retraiten eine gängige Praxis. Doch seit März befahren wir wenig bekannte Gewässer. So war es das erste Mal seit dem Corona-Lockdown, dass das Team im öffentlichen Raum zusammenkam. Es gab einiges zu besprechen.

    zum Artikel
  • 1362

    Anina und die Stadtmauern

    Der Archäologe Christoph Matt beantwortet die Frage von Anina: Wieso und wann wurde die Stadtmauer abgerissen?

    zum Artikel