Verein

Der Verein Basler Geschichte hat das Projekt Stadt.Geschichte.Basel 2012 initiiert, die konzeptionellen, organisatorischen und finanziellen Grundlagen dafür vorbereitet und begleitet seit 2017 die Realisierung als Förder- und Freundesverein.

Seine Aufgabe besteht in der Begleitung des Projekts als "sounding board" und darin, durch verschiedene Formen der Öffentlichkeitsarbeit, das Interesse am Basler Geschichtsprojekt zu wecken und wach zu halten.

Dem Verein hat sich ein breites Spektrum historisch engagierter Personen und Institutionen aus der Region Basel und darüber hinaus angeschlossen. Die etwa 240 Mitglieder bilden eine "privilegierte Öffentlichkeit", welche die Entwicklung des Projekts aus erster Hand zur Kenntnis nimmt und kommentiert. Der Beitritt steht allen Interessierten offen.

Wer Mitglied wird,

  • macht Bekanntschaft mit einem innovativen Projekt und geschichtsbegeisterten Mitgliedern;
  • ist nah dran an der Entstehung einer Stadtgeschichte, wie sie höchstens alle 100 Jahre zustande kommt;
  • kann an mannigfachen Formen der Geschichtsvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit teilnehmen;
  • unterstützt finanziell das Projekt und die Vereinsaktivitäten
Projektübergabe an die Basler Regierung, 11.9.2014